Über uns

Seit 1997 bieten die Mitglieder der Hospizgruppe „HORIZONT“ im Raum Brüssel Begleitung für Schwerstkranke, Sterbende und ihr Umfeld an. Die Helfer sind deutschsprachig und arbeiten ehrenamtlich.

Sie besuchen kranke und sterbende Menschen zu Hause, aber auch im Krankenhaus, Alters- oder Pflegeheim. Auch für die Angehörigen sind die Hospizhelfer Ansprechpartner. HORIZONT bietet Unterstützung an für Deutschsprachige aller Nationalitäten, Religionszugehörigkeiten und Weltanschauungen. Alle Mitarbeiter von HORIZONT sind als Hospizhelfer ausgebildet, unterliegen der Schweigepflicht und sind in Kontakt mit Fachleuten und belgischen Einrichtungen.

Horizont steht in Kontakt mit dem ökumenischen Besuchsteam der beiden deutschsprachigen Kirchen in Brüssel.

HORIZONT bietet Sterbebegleitung an, keine Sterbehilfe!

HORIZONT bietet an

  • Begleitung und Unterstützung für schwer kranke, sterbende Menschen und ihre Angehörigen,
  • die Ausbildung, Weiterbildung und Supervision von ehrenamtlichen Hospizhelfern,
  • die Organisation von Vorträgen, Seminaren und Öffentlichkeitsarbeit zum Hospizgedanken und zu den Themen: Letzte Lebensphasen, Tod und Trauer,

HORIZONT setzt sich ein für

  • die Hospizidee – und will damit zu einem achtsamen Umgang mit Sterben, Tod und Trauer in unserer Gesellschaft beitragen
  • die Sicherstellung der benötigten Versorgung
  • die Kooperationen mit anderen Hospizdiensten, niedergelassenen Ärzten, Krankenhäusern, Pflege- und Seniorenheimen